DJs for SM: Wohlwill

lola
|
music
Die DJ-Playlist fürs Wochenende.

Natürlich haben wir auch am heutigen SM-Geburtstag einen hochkarätigen DJ für euch, der euch den wohl schönsten Tag im Jahr auch musikalisch verkleidet. Wohlwill heißt der gute Mister, dem wir dafür direkt ein virtuelles Stück Kuchen zuschieben. Wohlwill hat nicht nur schon in diversen Städten in der gesamten Nation aufgelegt und die Meute zum Tanzen gebracht, sondern schreibt unter gleichem Namen auch einen Musikblog. Dort trägt er alles zusammen, was ihm auf die Ohren kommt und das Prädikat "Sehr gut" verdient. Ob knackige House-Tracks, neuste Indie-Schlager oder gefühlvolle Balladen - hier findet jeder den persönlichen Ohrwurm von morgen. 

 

Am Anfang seiner Musik-Leidenschaft stand eine CD von den Bomfunk MC's, die er zum zehnten Geburtstag geschenkt bekommen hatte. Nein im Ernst, dass damit alles begann, wäre wahrscheinlich gelogen. Der sympathische Herr konnte als Kind nämlich so gar nichts mit Musik anfangen: "Seltsamerweise war ich früher gar nicht an Musik interessiert. Meine Cousins und Onkels spielten alle in Musikvereinen. Ich hab mich als Kind immer davor gesträubt. In meiner Jugend habe ich dann alles durchgemacht - Rock, Metal, Elektro, Indie, House…", so Wohlwill. Davon geblieben ist sein Gespür für potenzielle Hits und die explosive Mischung auf seinem Blog. Woher er das alles nimmt? "Gute Frage! Mittlerweile ist man mit dem Internet denk ich gut bedient. Dort finde ich alles, was ich brauche. Neue Tracks, neue Technik und neue Kontakte für Bookings. Wie das vor dem digitalen Zeitalter ging, ist mir ein Rätsel." Da spricht er uns aus der Seele, denn davon können wir ebenfalls ein buchstäbliches Lied singen. In seinem Leben abseits der Bässe und Beats legt er andere Qualitäten an den Tag: "Ich bin ein kleiner Nerd. Habe Elektrotechnik studiert und beschäftigte mich mittlerweile mit Informatik. Irgendwie passt das aber auch zum DJ-Dasein, schließlich sind die ganzen Jungs auch irgendwie technikverliebt." 

 

©Kristina Löwen

 

Für uns hat er exklusiv in seinem Fundus gekramt und einen Mix zusammengestellt, der es in sich hat - dem Anlass entsprechend eben. Dazu schmeckt uns unser Stück Torte gleich viel besser und auch die knallenden Sektkorken fügen sich perfekt in die Wochenendklänge ein. Wer Wohlwill live sehen will, dem kann ich die nächsten beiden Termine empfehlen: 

 

22.11.2013 Discovery /w Cpt. Zodiac - Zimmermann's Beats, Köln
14.12.2013 It's Automatic /w Cpt. Zodiac - Untergrund, Bochum

 

Eure Aufgabe vorher - die Playlist fürs Wochenende anhören und mit ihr langsam & mit Nachdruck in die wohlverdiente Pause gleiten. 

 

 

    AUTHOR:
    LOLA

    Modemädchen durch und durch.

    Minimal Chic und New Sports ist ihr Metier, über Normcore und andere Phänomene der Mode kann sie nickend Romane erzählen und trotz Totalausfall beim Anblick der neuesten Laufstegbilder und Lookbooks ist die Dame nicht auf das Köpfchen gefallen. Lola liebt Kopenhagen und Kafka, hat eine Schwäche für Männermode und Musikhits, ist aber auch für Kunst und Kitsch zu haben.