Trendwatch | Teddy und Fake Fur

nadine
|
fashion
Für alle Felle.
via © style.com

Willkommen im modischen Streichelzoo!
Prophezeite uns bereits der vergangene Trendwatch ganz viel Gemütlichkeit für diesen Herbst, wird es nun noch kuscheliger: wir wärmen uns an kalten Tagen ab sofort in flauschigen Teddyjacken und zotteligen Faux Fur Coats.
 

Dem Variantenspektrum sind hierbei keine Grenzen gesetzt: haarige, lange Zotteln oder kurzer Teddyflausch, quietschebunt, gestreift oder klassisch in Braun- oder Beigetönen, dezenter Fellkragen oder langer, voluminöser Kuschelmantel. Alles natürlich in 100% Fake Fur und somit nicht nur tierfreundlich, sondern auch erschwinglich.

Die plüschigen Jacken und Mäntel sind wahre Hingucker und erfordern im Alltag sicherlich ein klein wenig (Mode-)Mut. Der Rest des Outfits darf daher auch gerne mal ruhiger und dezenter ausfallen. Als Bruch zur voluminösen Silhouette funktionieren Skinny Jeans oder knöchellange Zigarettenhose, kombiniert zu hohen Boots. Modemutige – oder alle, die auf Wespentaille und Endlosbeine auch mal pfeifen – sind in Kombinationen zu Wide Leg Pants oder Sneakers selbstverständlich ebenso gerne gesehen.
 

Ein Look, in den man sich verliebt – mit Haut und Haaren!

via © theurbanspotter.com

    AUTHOR:
    NADINE KOLLMAR

    Wild at heart!

    Mit einem geschärften Blick für die schönen Dinge im Leben ist Nadine puristischer Ästhetik und skandinavischem Design hemmungslos verfallen. Nebenbei studiert sie die großen Autoren und Philosophen dieser Welt, scrollt nachts stundenlang unter der Bettdecke durch Instagram & Pinterest und tanzt zu guter, elektronischer Musik gerne bis in die Mittagsstunden.